StartEinbauanleitungenFAQ

Frage:Wie kann ich die Sicherheit meiner Daten gewährleisten und einem Festplattencrash vorbeugen?

Wie schon in dem FAQ-Beitrag "Was ist S.M.A.R.T. und wofür ist es gut?" beschrieben ist, ist S.M.A.R.T. auch (Self Monitoring, Analysis and Reporting Technology) ein Industriestandard welcher in Festplatten verbaut wird, um eine ständige Überwachung von Betriebsparametern wie z.B. Temperatur, Betriebsstunden, aufgetretene Lesefehler usw. zu gewährleisten. Dadurch können schon frühzeitig eventuelle Defekte erkannt und ein Festplattencrash vermieden werden. Hierzu orientiert sich das Programm an herstellerspezifischen Angaben und kann bei zu großen Abweichungen dieser Angaben Alarm schlagen.

Diese Funktion muss im BIOS Ihres Notebooks oder mit einer entsprechenden Software eingestellt werden.

Da ein Festplattencrash trotz sorfältiger Überwachung nie ganz ausgeschlossen werden kann, ist es deshalb noch wichtiger Daten zu sichern um einen Datenverlust zu verhindern. Sie können sich z.B. eine externe USB-Festplatte kaufen um Ihre Daten wie z.B. Rechnungen in digitaler Form, eigen gedrehte Videos, Musikdateien etc. auf diese zu kopieren. Dies sollten Sie dann in regelmäßigen Abständen vornehmen, um eine redundante Datensicherheit zu bekommen.

Einen Datenrettung von defekten Festplatten ist sehr kostenaufwendig und vor allem nicht immer möglich. Gerade in Notebooks werden Festplatten in äußerstem Maße beansprucht, sie werden höheren Temperaturen ausgesetzt und leiden mehr unter Erschütterungen als in herkömmlichen Desktop-PC's. Deshalb ist ein richtiger Umgang mit einem Notebook ein wesentlicher Aspekt um eine höhere Datensicherheit/Laufzeit einer Festplatte sowie allen anderen Komponenten zu gewährleisten.

Dadurch, dass die Bauweise eines Notebooks sehr wenig Platz für einzelne Komponenten wie Festplatte, Grafikkarte, Arbeitsspeicher etc. vorsieht, mangelt es meist an einer ausreichenden Kühlung dieser Komponenten. Die Kühlleistung kann mit einer Notebook-Kühlerunterlage wesentlich verbessert werden und somit für mehr Sicherheit sorgen.

Auch sollten Sie darauf achten Ihr Notebook im laufenden Betrieb vorsichtig zu bewegen und vor zu starken Erschütterungen zu schützen. Da Festplatten mechanisch funktionieren in dem die Leseköpfe sich über den sich rotierenden Magnetscheiben in minimalstem Abstand bewegen, könnten Erschütterungen zu einem "Headcrash" führen da die Leseköpfe auf die Magnetscheiben aufschlagen.